Skip to main content
kornbumenBG
Slider
Slider 2

Richtig erziehen – von Anfang an!

Moderne Hundeerziehung heute ist mehr denn je im Wandel. Die Möglichkeiten, Informationen zu bekommen auch hier mittlerweile grenzenlos. Personalisierte, individuelle Abläufe mit  Erfolgsgarantie immer inklusive. Die Auswahl riesig: vor Ort, digital, allein oder in der Gruppe …

Was muss also eine „moderne Hundeschule“ heute leisten?

Für mich in jedem Fall

  • Verschiedene Lernmethoden, um auf jedes einzelne Mensch-Hund-Team eingehen zu können
  • Individuelle Kursangebote, die jedem „Kunden“ das Passende bietet
  • Kursinhalte, die sich auf das Wesentliche konzentrieren
  • Fokus auf jedem Team – individuell auch in der Gruppe
  • Variable und individuelle (Problem)Lösungs-Strategien – Gruppe oder Einzelunterricht

Weiterhin natürlich unverzichtbar ist die Sozialisation mit Artgenossen – wichtiger Inhalt einer jeden Gruppenstunde ist neben der Team-Arbeit das leinenfreie Kommunizieren, um die Sozialkompetenz aufzubauen  und zu festigen, so dass Einzelunterricht nur eine Ergänzung zum Gruppenunterricht sein kann. 

Das Team

Jenny De Gennaro-Dörr

Verheiratet, 2 Kinder
Schon immer vernarrt in Hunde
in love with Dalmatians

Helfer auf 4 Pfoten

Dalmatiner Gus + kleiner Bruder Bran 

 w/s (24.07.2015) + w/b (21.01.2018)

Aktuelles

Neuer Monat 🗓️ neue Wanderung

unser lieber Fin mit Evelyn haben uns wieder auf eine wunderschöne Strecke um Beilstein geführt. Weiter so

Die erste Winterwanderung im neuen Jahr

Wir sind in Schönbach unterwegs. Auch wenn sich die Sonne nicht blicken lässt ist die Stimmung super.

Dezember-Wanderung

Erster Spaziergang in der Winterpause

zweites Agilityturnier September 2023

Ereignisreicher September 😀
Am 17. fand mein zweites Agilityturnier statt. Klein aber fein 🫶🏻 schönes Wetter ☀️ und jede Menge Action 💪🏻 I love it

Mobility September 2023

Zum wiederholten Mal treffen wir uns zu meinem Kurs „Mobility“ (oder „Ninja Dog Warrior“) frei nach dem Motto „alles kann - nix muss“ ☺️
Es gilt in kürzester Zeit Übungen für Hund und Mensch zu absolvieren. Hat mal wieder riesig Spaß gemacht

Begleithundeprüfung Juli 2023

 
Es ist heiss ☀️
Ungeachtet der sommerlichen Temperaturen treffen wir uns zur Begleithundeprüfung. 5 der 6 Teams haben die Prüfung bestanden 👏🏻 Gratulation 🍾 und ein großer Dank an Prüferin Stephany

erstes Agility Turnier 2023

Was für ein toller Sonntag 😀 das Agility Turnier war ein voller Erfolg 👍🏻 vielen Dank an dieser Stelle an Alle, die zum Gelingen beigetragen haben

    Termine

     

    Was wir so in den einzelnen Kurse machen könnt ihr auf der Seite "Kurse" nachlesen. 

    In allen Beschäftigungskursen ist es mir wichtig, dass die Hunde neben der "Arbeit" auch noch leinenfrei kommunizieren und spielen können. Daher ist die Verträglichkeit mit Artgenossen immer ein MUSS.

    Agility Anfänger

    ausgebucht

    Start Mittwoch, 24. April 2024 (nähere Informationen auf der Seite "Agility") 

    Minigruppe

    Start Freitag, 26. April 2024 18 Uhr 

    Mobility

    Sonntag, 21. April und 15. September 2024 jeweils 2 bis 3 Stunden

    Dogdancing

    ausgebucht

    Start Samstag, 27. April 2024 16.30 Uhr = 12 Stunden

    Obedience (nur mit bestandener Prüfung)

    Start Samstag, 27. Juli 2024 15.30 Uhr = 6 Stunden

    Flyball

    Start Samstag, 1. Juni 2024 um 15.30 Uhr = 6 Stunden

    Kombigruppe

    Start Samstag, 13. April 2024 um 15.30 Uhr = 6 Stunden

    Nasenarbeit

    März/April und Oktober 2024 habe ich 4 Termine notiert. Der Kurs ist ausgebucht. Eine Warteliste ist angelegt und somit für dieses Jahr keine Plätze mehr frei.

    Standort

    Standort

    Das Übungsgelände in Herborn ist ca. 4.000 qm wunderschöne Südhanglage mit schattenspendenden Obstbäumen und genügend Abstand zu Nachbarn oder ähnlichem. Es ist relativ leicht von der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn und auch aus Richtung Sinn zu erreichen. 

    Der Eingang ist das blaue Tor mit Schild. 

    Wegbeschreibung ab der Bundesstraße B 277 aus Richtung Herborn kommend

    Nach der letzten Ampelkreuzung (an dieser Ampel geht es u. a. zur Firma Rittal – auch auf dem Stützelberg -) sind es ca. 900 m bis zu der kleinen Betonbrücke, die über die Schnellstraße führt. 20 m vor dieser Brücke geht es rechts runter von der Schnellstraße auf einen geteerten Feldweg. Zur Orientierung: Wenn rechts die Bahngleise langsam von der Straße wegrücken, beginnt ein Standstreifen. Bitte schon hier rechts einordnen, dann kann man die Abzweigung nicht mehr verpassen. Der Teerweg führt dann über die Brücke zu einer kleinen Kreuzung: links geht der Teerweg weiter – geradeaus hoch und rechts ab führen Feld- bzw. Schotterwege. Bitte in diesem Bereich parken. Zu Fuß geht es dann noch ca. 100 m den rechten Feldweg entlang und man kommt direkt zu unserem Übungsgelände.

    aus Richtung Sinn bzw. Autobahnabfahrt Herborn Süd kommend

    Wenn die Schnellstraße zweispurig wird bzw. die Fahrzeuge von der Autobahnabfahrt Herborn Süd auf die Schnellstraße geleitet werden, fährt man nach wenigen Metern unter einer kleinen Betonbrücke durch. Nach dieser Brücke sind es noch ca. 300 m bis zur Abbiegung auf einen geteerten Feldweg. Zur Orientierung: Kurz nachdem man unter dieser Betonbrücke durchgefahren ist, fängt ein Standstreifen an. Auch hier bitte schon rechts einordnen, dann kann man die Abzweigung nicht mehr verpassen. Vorsicht! Hier geht es 180 Grad um die Kurve. Also langsam fahren. Bitte diesem Teerweg folgen bis man zu der kleinen Betonbrücke kommt, die über die Schnellstraße führt. Links führt ein Schotterweg den Berg hinauf. In diesem Kreuzungsbereich bitte parken. Zu Fuß geht es dann noch ca. 100 m den rechten Feldweg entlang und man kommt direkt zu unserem Übungsgelände.